Positionen: 0
Ihre Sammelliste ist noch leer

Deutsch: Günsel, Feuergünsel Familie: Lamiaceae/Labiatae
Synonym: Gruppe: Staude
Vork/Zücht.: Gartenhybride Bewertung: **
Standort: halbschattigbisabsonnigbissonnig, normaler Bodenlehmig humossandig, humos, sauer kalkfreibisneutral frischbisfeucht Bes.Eigensch.: Bodendecker, AuslaeuferFutterpflanze fuer Insektenschoenes Blatt
Blütezeit: IV-V Höhe La/Bl: 5 /10 cm
Blüte: blau, in Kerzen
Laub: rotbraun glänzend, runzelig, spatelig
Wuchs: mattenbildend, Ausläufer-O., Pfl.-ø: 25 cm
Pflege:
Pflege2: schnittverträglich
Verwend.: Flaechig pflanzenzwischen und vor GehoelzenSteingarten Abstand: 20-25 cm; 15 St/m² Ges.-Stufe: bis
Lebensbereich: GR2, Fr2, Fr3
Verwend.2:
Partner: Cotula, Tiarella, Trollius, Waldsteinia, Lysimachia, Lamium, graulaubige Polster und Gräser
Notizen:

Wichtige Informationen


Staffelpreise:
1-2St:+1.00 €* Aufschlag
ab 3St:2.45 €*
ab 6St:2.21 €*
ab 12St:1.96 €*
ab 24St:1.72 €*

Qualität/Größe: Tb9
Verfügbar:

Artikel-Nr.:00216

* inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

Zu finden unter Blütenstauden



Passende Partnerpflanzen: (gleich mitbestellen ...)

Name: Qualität/Gr. Verg./Lz.
Glechoma hederacea 'Variegata' Tb9
2.80 €
Lysimachia nummularia 'Aurea' Tb9
2.20 €

Diese Pflanze ist z.Z. noch nicht als Partner bei anderen Pflanzen gelistet.
Sobald diese Pflanze als Partner eingetragen wurde finden Sie hier die Pflanzennamen.

Lebensbereiche nach Prof. Dr. Josef Sieber:


Lebensbereich Gehölz-Rand: (Empfohlen: GR2)
Lebensbereich Gehölzrand
GRGehölz-Rand allgemein
GR1Trockener Boden
GR2Frischer Boden
GR3Feuchter Boden

Lebensbereich Freiflächen Wildstaudencharakter: (Empfohlen: Fr2)
Lebensbereich Freiflächen Wildstaudencharakter
FFreiflächen mit Wildstaudencharakter
Frbmit Beetstaudencharakter
Fr1
Fr1b
Trockener Boden
Fr2
Fr2b
Frischer Boden
Fr3
Fr3b
Feuchter Boden

Lebensbereich Freiflächen Wildstaudencharakter: (Empfohlen: Fr3)
Lebensbereich Freiflächen Wildstaudencharakter
FFreiflächen mit Wildstaudencharakter
Frbmit Beetstaudencharakter
Fr1
Fr1b
Trockener Boden
Fr2
Fr2b
Frischer Boden
Fr3
Fr3b
Feuchter Boden

ISUNach Prof. Dr. Josef Sieber,
überarbeitet von Hans Götz